Fahrgefühl95%
Sitzkomfort89%
Handling95%
Sicherheit90%
Haltbarkeit & Verarbeitung84%
Preis/Leistung95%
91%Gesamtwertung

Der Qeridoo Speedkid 2 im besten Fahrradanhänger Test

2014 wurde der Qeridoo Speedkid 2 komplett generalüberholt und leistet jetzt mehr als man bei einem Preis von ca. 350 Euro erwarten würde. Optimiert wurde dort, wo es etwas zu optimieren gab und nebenbei wurde auch das Zubehör erweitert.

In unserem Test haben wir den Speedkid, wie auch seinen kleinen Bruder den Sportrex auf Herz und Nieren geprüft und müssen zugeben, dass auch er uns dabei ans Herz gewachsen ist.

Die Marke Qeridoo wurde in den letzten Jahren stetig beliebter, dabei ist sie noch relativ jung und unbekannt. Durch die hohe Qualität und die super Sicherheitsstandards kann man die Kinderfahrradanhänger von Qeridoo mittlerweile zu den Top-Produkten zählen. Dabei hat Qeridoo in den letzten Jahren mit schwindelerregender Geschwindigkeit zu den etablierten Herstellern aufgeschlossen.

Extrem positiv aufgefallen sind uns bei unserem Test einerseits das beinahe nicht zu übertreffende Preis-Leistungsverhältnis und andererseits der coole und sportliche Look.

Gleich zum Angebot

 

Was ist denn alles neu beim Speedkid 2 – Modell von 2014?

Alle neuen Qeridoo-Modelle von 2014 sind mit praktischem Buggy-Rad und Jogger-Funktion ausgestattet. Dadurch lässt sich auch der Speedkid sehr flexibel einsetzen und auch der Umbau ist einfach und geht schnell von Statten. Die geräumige Tasche an der Rückseite bietet viel Stauraum und die neue Fußfeststellbremse, die beide Räder mit einer Fußbewegung gleichzeitig blockiert ist spitze.

Der Qeridoo 2 verfügt nun auch über eine butterweiche, individuell einstellbare Achsfederung mit einer herausragenden Federung auch bei Kleinkindern. Zusammen mit dem beinahe luxuriös ausgestatteten Innenraum, bestehend aus einer gepolsterten Stoffsitzbank und richtig viel Platz fühlen sich Ihre Kinder wie im Wohnzimmersessel.

Der Qeridoo Speedkid 2 mit super Federung

Der Qeridoo Speedkid 2 mit super Federung

Was bietet der Qeridoo Speedkid 2 – 2014?

Der Speedkid ist ein robuster und stabiler Fahrradanhänger, welcher sich schnell und unkompliziert zum Jogger umbauen lässt. Der Aufbau an sich dauert dank des neuen FX-Klappsystem nicht viel länger als ein Wimpernschlag. Im Lieferumfang sind alle dafür nötigen Teile enthalten.

Das Fahrgestell des Speedkid 2 besteht aus Aluminium, ist daher absolut rostfrei und ist mit einer erstklassigen Federung ausgestattet. Seine Federung hat in unserem Test ordentlich gepunktet, denn bei diesen Preis hätten wir nichtmit dieser super Federung gerechnet.

Sämtliche Sicherheitsstandards sind beim Speedkid 2 erfüllt. Er verfügt über einen 5-Punkte-Sicherheitsgurt und über einen verstärkten Unterboden. Der Speedkid 2 wurde, wie alle Produkte von Qeridoo entsprechend der Europäischen Sicherheitsnorm EN 15918 getestet. Dabei wurden die Schadstoffgrenzwerte eingehalten.

Lässt sich der Qeridoo Speedkid 2 unkompliziert auf- und wieder abbauen?

Ja, mit der beiliegenden Anleitung und unseren 3 Tipps auf jeden Fall.

  1. Lassen Sie den Anhänger vor dem Erstgebrauch einige Zeit an einem gut belüfteten Ort stehen um den unangenehmen Plastikgeruch entweichen zu lassen.
  2. Sie sollten einen Inbusschlüssel griffbereit haben, denn es müssen zwei Schrauben angezogen werden. Ansonsten kommt man aber ohne Werkzeug zurecht.
  3. Wir empfehlen Ihnen zuerst das Verdeck und dann den Griff zu montieren. Ansonsten „dürfen“ Sie den Griff nochmals abmontieren. Der Griff ist leicht zu warten und höhenverstellbar.

Die Deichselmontage ist einfach und funktioniert bei jedem Fahrrad. Auch die Montage des Jogger-Rads ist dank des Schnellverschluss-Systems ruck-zuck erledigt. Dabei müssen Sie einfach die Deichsel nach unten klappen, dass Jogger-Rad dranbauen und schon kann es losgehen.

Eine große Zeitersparnis sehen wir beim im Rahmen eingebauten Verdeck. Denn dadurch ist das Verdeck immer fest und stramm und muss nicht extra befestigt werden.

Kontrollieren Sie abschließend zur Sicherheit nochmal, ob auch alles richtig sitzt und dann kann es losgehen. Beachten Sie aber unsere FAQs und drehen Sie daher erstmal eine Runde ohne Kind, sofern Sie noch nie mit einem Fahrradanhänger unterwegs warst. Denken Sie daran den Sicherheitswimpel einzustecken, die Kopfkissen für Ihre Kinder auf die richtige Höhe zu bringen und die Belüftungsfenster zu öffnen.

Genauso einfach lässt sich der Fahrradanhänger auch dank der Schnellverschlüsse zusammenfalten und im Kofferraum Ihres Autos verstauen.

Der Qeridoo Speedkid 2 bietet beiden Kindern optimalen Schutz.

Der Qeridoo Speedkid 2 bietet beiden Kindern optimalen Schutz.

Wie sicher ist der Fahrradanhänger Qeridoo Speedkid 2?

Wie bereits kurz erwähnt sind beim Speedkid 2 sämtliche Sicherheitsstandards erfüllt. Er verfügt über einen 5-Punkte-Sicherheitsgurt und den besagten verstärkten Unterboden, sowie einen verstärkten Sitzbereich. Das 5-Punkte-Gurtsystem ist gemäß §67 StVZO und ECE 44/03 fehlerfrei.

Der Speedkid 2 ist gemäß der Europäischen Sicherheitsnorm EN 15918 getestet und die Schadstoffgrenzwerte wurden eingehalten. Die Firma Qeridoo testet die zu verwendeten Stoffe und Materialien vor, und während der Produktion selbst nach strengen Vorschriften. So werden die Materialien bereits firmenintern auf Schadstoffen untersucht. Im direkten Vergleich ergab unser Test, dass die Feststellbremse beim Speedkid 2 viel stabiler und leichter zu handhaben ist als beim Sportrex 1.

Für verbesserten Aufprall- und Unfallschutz sorgen die Verstärkungen im Aluminium-Rahmen und der Handgriff, der im Falle eines Unfalls als Überrollbügel dient. Dank der neuen Federung, seiner Breite und seinem niedrigen Schwerpunkt klebt der Qeridoo Speedkid 2 quasi an der Straße. Wir haben es nicht geschafft den Speedkid zum Kippen zu bewegen. Der Fahrradanhänger bleibt dank der Fahrraddeichsel mit Kupplung sogar stehen wenn das Fahrrad umfällt.

Für optimale prozentige Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist der Speedkid mit einem Sicherheitswimpel, Reflektoren für vorne und hinten und durchweg reflektierendem Material ausgestattet.

Qeridoo Speedkid 2

Qeridoo Speedkid 2

Top oder Flop?

In unserem Fahrradanhänger Test kamen wir zum Ergebnis: top! Das Preis/Leistungsverhältnis ist überragend gut. Allerdings lässt der niedrige Preis eben auch nur den Einsatz von günstigen Materialien zu. Trotzdem sind die Nähte stabil und seit 2014 werden auch verstärkte Stoffe in den Bezug eingearbeitet. Der Speedkid ist kein High-End Produkt- das ist klar.

Aber auch wenn das eingesetzte Material nicht zu 100 % wasserdicht und die neu gepolsterten Sitze nicht zu 100 % komfortabel sind, so weiß der Speedkid doch diese Schwachstellen gekonnt auszugleichen. Dank der super Federung ist ein super Sitzkomfort dennoch gewährleistet, auch wenn man das im ersten Moment nicht denkt. Die Innenkabine ist ausreichend groß, und auch eine Weber Babyschale hat auf jeden Fall noch Platz.

Der Fahrradanhänger wird mit einem kombinierten Wetter- und Insektenverdeck geliefert und im Kofferraum ist mit 45 Litern Stauraum ausreichend Platz für alles Nötige.

Der Qeridoo Speedkid 2 bietet den Passagieren einen super Ausblick.

Der Qeridoo Speedkid 2 bietet den Passagieren einen super Ausblick.

Wie ist das Fahrgefühl?

Unser Fahrradanhänger Test ergab, dass das Fahrgefühl beim Qeridoo Speedkid 2, ebenso wie bei seinem kleinen Bruder dem Sportrex 1 erstklassig ist. Der Anhänger ist mit seinen knapp 14 kg ebenso leicht wie der Sportrex 1 und beim Fahren nicht störend.

Seine Wendigkeit ist ebenso gut, wie die Jogger-Funktion funktionell ist. Allerdings besitzt der Speedkid 2 keine Handbremse.

Wie stabil und langlebig ist das Produkt?

Im ersten Moment macht der Speedkid 2 einen äußerst stabilen und langlebigen Eindruck. Allerdings kann er natürlich nicht mit der Qualität von teureren Produkten mithalten.

Wir bewerteten den Speedkid 2 in unserem Test bezüglich der Kriterien Verarbeitung, Langlebigkeit und Materialqualität durchweg durchschnittlich. Bei der Bewertung des Buggy-Rads kam es zu einer minimalen Abwertung

Dieses Rad ist ein Vollgummi-Rad und wackelig. Für knappe 30 € Können Sie es allerdings durch ein komfortables luftbereiftes Laufrad inklusive Handbremse ersetzen.

Der Qeridoo Speedkid 2 ist stabil gebaut.

Der Qeridoo Speedkid 2 ist stabil gebaut.

Bekomme ich für mein Geld auch was Ordentliches?

Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall beim Speedkid 2. Unserer Meinung nach ist es ein hochwertiger Fahrradanhänger für Ihr(e) Kinder mit großem Funktionsumfang, den wir für diesen Preis nicht erwartet hätten. Weiterhin überzeugte er uns durch das super Fahrgefühl und den erstklassigen Sitzkomfort. Die Generalüberholung tat ihm wirklich gut und damit ist er auch für diese Fahrradsaison bestens geeignet.

Pro

  • Stabiler & sicherer Fahrradanhänger inklusive Zubehör
  • Verbesserte Federung
  • Bestes Preis/Leistungsverhältnis
  • FX-Klappsystem (mit einer Bewegung schnell zusammenklappbar)
  • Gutes Belüftungssystem für das Kind

Contra

  • Billige Qualität des Buggy-Rads (kann aber mit Zubehör umgerüstet werden)
  • Etwas breite Bauform und etwas kurze Deichsel
  • Planbespannung nicht 100% wasserdicht

Fazit

Der Qeridoo Speedkid überzeugte uns durch sein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Es ist ein guter und billiger Gegenvorschlag zum Croozer, sofern Sie schlechtere Verarbeitet und Qualität in Kauf nehmen können. Allerdings ist die Verarbeitung trotzdem okay für den Preis und dank der erneuerten Federung wartet der Speedkid 2 mit einem erstklassigen Fahrgefühl auf.

 

Jetzt zum Angebot

 

Technische Daten

Sitzplätze           2

L x B x H (Basis mit Griff)             104 x 89 x 113 cm

L x B x H (gefaltet, ohne Griff und Räder)            25 x 71 x 94 cm

Griffhöhe           107 / 93 cm

maximale Schulterbreite            62 cm

Sitzhöhe (Sitzfläche bis zum Dach)        76 cm

Beinfreiheit (Rückenlehne bis zur Stoßkante) 55 cm

Stauraum (hinten)         45 l

Gewicht              14 kg

Zuladung            46 kg


Über den Autor