Fahrgefühl95%
Sitzkomfort96%
Handling97%
Sicherheit98%
Haltbarkeit & Verarbeitung100%
Preis/Leistung99%
98%Gesamtwertung

Qeridoo Sportrex 2 Test

Auch 2016 hat Qeridoo seine Kinderfahrradanhänger Sportrex 2 wieder einer Generalüberholung unterzogen und optimiert, wo es noch was zu optimieren gab. Hier die Neuerungen gegenüber unserem letzten Bericht von 2014. Diese Punkte haben sich verbessert:

Das drehbare Buggyrad wurde durch ein Luftrad ersetzt. Die Form der Deichsel wurde in der Form verändert und somit nachgebessert. Der Bezug bzw. die Plane ist jetzt 100% wasserdicht. Die Gesamtbreite wurde auf 85cm reduziert und dadurch schmaler ohne auf Innenraum zu verzichten zu müssen. Die Breite Form der Fahrgastzelle sorgt für mehr Sicherheit im Innenraum. Es wurden noch weitere Belüftungsfenster an den Seiten eingebaut, welche für eine noch bessere Luftzirkulation sorgen.Kleine Verbesserungen an den Bauteilen und Bezug (zusätzlich gepolsterter Sitzbank). Der Gepäckraum wurde vergrößert. Die gekürzte Buggyradhalterung sorgt für mehr Wendigkeit. Die breitere und hochwertigere Klettverschlüsse sorgen für noch mehr Langlebigkeit und die gekürzte Kopfstützen ermöglichen eine bessere Anpassung an den Kinderkopf.

Man könnte sagen:„Es sind viele Kleinigkeiten die optimiert wurden…“ Jedoch gibt es in dieser Preisklasse keinen anderen Hersteller, der diese Grundausstattung anbietet. Zu den weiteren Grundausstattungen gehören die nun kurz aufgezählten Punkte, bevor wir später genauer auf alle Eigenschaften des Kinderfahrradanhängers eingehen.

 

Zum Angebot

 

Die Grundausstattung aus dem Qeridoo Sportrex 2 Test

Eine Alunabe verbauen andere Hersteller nur in Produkten die deutlich über dem Kaufpreis des Sportrex 2 liegen. Alle Speichen sind rostfrei und die Felge besteht komplett aus Alu. Auch die reifen machen einen hochwertigen Eindruck.

Die Fenster und die Plane bestehen aus TPU Material, ein sehr teures Material, welches bis jetzt hat nur Chariot verbaut hat. Dieses Material hat den Vorteil, dass es fast faltenfrei bleibt, wenn das Verdeck zusammengerollt wird. Außerdem ist es deutlich unempfindlicher gegenüber Temperaturschwankungen.

Der Qeridoo Sportex 2 bietet eine Sitzhöhe von 75cm, das ermöglicht auch einen sicheren Transport von größeren Kindern. Auch wenn der Anhänger im Falle eines Unfalls überrollt, bleibt ausreichend Freiraum zwischen dem Kopf und dem Dach des Anhängers.

Auch die Stabilität und der Aufbau der Rückenlehne und Sitzbänke sind sehr hochwertig

Alle Teile (vom kleinsten Plastikteil bis zum Farb-Schriftzug) ist alles Schadstoff (Reach-Norm) geprüft!

Was bietet der Anhänger aus dem Qeridoo Sportrex 2 Test?

Der Sportrex2 wird vorne entweder mit der Aluminiumdeichsel zum Kinderahrradanhänger ausgerüstet, oder mit dem mitgelieferten Buggyrad zum Buggy aufgebaut. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde beim Sportrex2 –Modell 2016 das Buggyrad zum Luftrad optimiert. Dadurch rollt der Fahrradanhänger deutlich sanfter und auch leiser über jeden Untergrund.

Der Sportrex 2 bietet neben sehr viel Komfort und Platz für die Fahrgäste auch noch jede Menge Stauraum. Dieser ist gut versteckt unter und hinter den Sitzen. Darin hat der eine oder andere Rucksack, während Pausen der Fahrradhelm usw.… ausreichend Platz.

Die Neuheiten 2016 als Video

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=eiEbAuSeZgU[/embedyt]

Die Belüftung und Aussicht

Das Verdeck besteht aus drei Teilen. Einer wasserdichten und transparenten Folie, einem Fliegengitter und dem Verdeck an sich. Durch das große Seitenfenster hat Ihr Kind eine super Aussicht.

Wie lässt sich der Sportrex 2 auf und abbauen?

Gleich vorab: Der Anhänger ist wirklich super verpackt. Alle Teile sind in Papier, Karton oder Folie eingeschlagen und fest im Karton verpackt. Der Aufbau gestaltet sich sehr einfach und das mitgelieferte Handbuch beschreibt jeden Schritt bis ins kleinste Detail. Lediglich das Handbuch gleich zu finden hat etwas gedauert… Wer das Handbuch sucht, der findet es schlussendlich im Gepäckfach des Sportrex 2.

Auf Seite 9 sind alle Teile aufgelistet. Überprüfen Sie zuerst, ob alles geliefert wurde.

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=SUmeFS_yekM[/embedyt]

Nun zum eigentlichen Aufbau:

Den Kabelbinder, der den Jogger Bügel mit dem Fahrradanhänger verbindet mit einer Schere abscheiden. Dieser ist unten vorne mit Kabelbinder befestigt. Die weitere Montage wird ab Seite 13 beschrieben und verläuft (fast) ohne Werkzeug. Wir haben für den gesamten Aufbau inkl. Auspacken und Entsorgung der Verpackung 13 Minuten benötigt.

Die Räder befinden sich im Anhänger, sind gut verpackt mit Folie und Karton und mit Kabelbindern befestigt. Sie lassen sich bequem auf die Achse aufstecken. Dazu nur der schwarzen Knopf außen in der Mitte des Rads drücken.

Jetzt muss noch der Laufradschutz angebracht werden. Vorsicht beim Anziehen der Schrauben. Das Metall ist relativ weich und daher schlagen die Schrauben leicht aus. Es befindet sich jedoch ein extra Hinweis darauf in der Montage Anleitung wonach mit maximal 4 Nm angezogen werden soll.

Schiebegriff wird einfach entsprechend der Anleitung montiert. Zuerst die Abdeckung des Stauraums herunter klappen. Die Höhe des Schiebegriffs horizontal ausmitteln.

Das anschließende Rückenlehne einstellen und festziehen wie auf Seite 16 in der Bedienungsanleitung detailliert beschrieben. Super, dass der Sportrex 2 auch zu einem Einsitzer umgebaut werden kann.

Qeridoo hat fast alle Schwachstellen gegenüber dem Modell von 2014 ausgemerzt und liefert hier unglaublich gute Qualität zum besten Preis.

Die Qeridoo Anhänger sind unsere Preis-Leistungstestsieger.

Wie sicher ist der Sportrex 2?

Auf der Rückseite des Anhängers befinden sich zwei Reflektoren und die Feststellbremse. Diese kann mit dem Fuß bedient werden. Zum Arretieren wird der rote Drücker mit dem Fuß gedrückt. Um die Bremse wieder zu lösen muss der Drücker mit der Fußspitze heraus gezogen werden. Der Griff des Anhängers dient neben dem Schieben auch gleichzeitig als Überrollbügel.

Top oder Flop? – Resultate aus dem Qeridoo Sportrex 2 Test!

Super Fahrradanhänger- gut durchdacht und flexibel einsetzbar. Der Handgriff kann in der Höhe verstellt werden. Dabei kann er sowohl nach oben als auch nach unten gedreht werden.

Wie ist das Fahrgefühl?

Der Qeridoo Sportrex 2 ist mit einer individuell einstellbaren Federung ausgestattet, welches bestes Fahrgefühl und besten Komfort für die Fahrgäste bietet. Die Federung kann individuell über eine Stellschraube eingestellt werden. Die Federung wird umso härter eingestellt, je weiter die Stellschraube nach unten gedreht wird. In der Regel passt die Voreinstellung, mit der der Kinderfahrradanhänger ausgeliefert wird recht gut und muss nur minimal angepasst werden.

Wie stabil und langlebig ist der Sportrex 2?

Nach unserem 2-wöchtigen Praxistest ist uns nichts Negatives aufgefallen. Auch das ältere Modell von 2014 ist nach wie vor Top in Schluss. Wir sind der Meinung, dass Sie mit einem jeden Qeridoo Fahrradanhänger lange Spaß haben, so auch mit dem Sportrex 2

Zum Angebot

Fazit zum Qeridoo Sportrex 2 Test

Wer einen super Fahrradanhänger sucht und dabei möglichst günstig wegkommen will, der komm aktuell nicht an Qeridoo Fahrradanhängern für Kinder herum. Wir sind mit unserem Qeridoo Sportrex sehr zufrieden.

Fotogalerie anzeigen

Qeridoo Sportrex 2 Test - Sitzkomfort für Zwei

Qeridoo Sportrex 2 Test – Sitzkomfort für Zwei

Qeridoo Sportrex 2 Test - Sicherheit - Der Hänger steht auch wenn das Fahrrad liegt (2)

Qeridoo Sportrex 2 Test – Sicherheit – Der Hänger steht auch wenn das Fahrrad liegt (2)

Qeridoo Sportrex 2 Test - Schutzhülle

Qeridoo Sportrex 2 Test – Schutzhülle

Qeridoo Sportrex 2 Test - Reifenschutz- so lässt sich der Anhänger immer ordentlich verstauen

Qeridoo Sportrex 2 Test – Reifenschutz- so lässt sich der Anhänger immer ordentlich verstauen

Qeridoo Sportrex 2 Test - Jede Menge Stauraum

Qeridoo Sportrex 2 Test – Jede Menge Stauraum

Qeridoo Sportrex 2 Test - Die Federung

Qeridoo Sportrex 2 Test – Die Federung

Qeridoo Sportrex 2 Test - Buggyfunktion mit neuem Luftrad

Qeridoo Sportrex 2 Test – Buggyfunktion mit neuem Luftrad

Qeridoo Sportrex 2 Test - Buggyfunktion - Durchdacht bis ins Detail. Die Handschleife sichert den Anhänger

Qeridoo Sportrex 2 Test – Buggyfunktion – Durchdacht bis ins Detail. Die Handschleife sichert den Anhänger

Technische Daten

Außenmaße Sportrex2
Länge ohne Buggyrad
98 cm
Länge mit Buggyrad:
116 cm
Breite: (Rad zu Rad):
85 cm
Höhe: (Boden bis Oberdachkante):
90 cm
Höhe/Tiefe des Schiebegriffs:
107/74 cm
Zusammengeklappt HxBxL:
30 x 71 x 112 cm
Innenmaße
Schulterbreite/Sitzbreite:
64 cm
Sitzhöhe (Sitzfläche bis zum Dach):
74 cm
Beinfreiheit (Rückenlehne bis zur Stoßkante):
57 cm
Stauraum hinten  HxB
27 x 65 cm   (ca. 55 L)
Gewicht (Basis mit Griff) (exkl. 2x 20″ Räder)
10,7 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
60 kg
Räder
Laufradgröße/Bereifung Laufräder:
20 Zoll
Größe Buggy-Joggerrad
9 Zoll

Weitere Infos über den Qeridoo Sportrex 2 Test hinaus finden Sie auf der Herstellerseite>>

Die Unterschiede zwischen den Qeridoo Kinderfahrradanhängern aus dem Qeridoo Sportrex 2 Test

Unterschiede der Qeridoo Modelle 2016

Zum Angebot

Weiter Infos über den Qeridoo Sportrex 2 Test hinaus

Hier gehts zu den Testsiegern >>

Sie sind auf der Suche nach einem passenden E-Bike? Das finden Sie hier >>

Sportlich nicht nur auf dem Rad? Dann finden Sie hier die besten Laufschuhe >>

Über den Autor